Katzen werden größtenteils im Haus oder in der Wohnung gehalten, was natürlich heißt, dass sie ausreichend Platz benötigen, um spielen und toben zu können.

Unsere Wohnung bietet genug Platz für unsere Stubentiger, sie haben ihre bestimmten Plätze und viele Ecken und Kratzbäume, was auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.
Der einzige Raum, wo sie nicht hinein dürfen ist, das Schlafzimmer, da sie sich ins Bett legen und in den Kasten, ich das aber nicht möchte.

Im Wohnzimmer haben sie einen großen Kratzbaum mit 2 Höhlen und eine Hängematte, eine eigene Katzenecke, wo sie am liebsten sind, da ist ein kleinerer Kratzbaum, eine Hängematte ein großer und ein kleiner Korb und auf meinen Meerschweinchen Eigenbau, der eine große Fläche oben hat, liegt ein großes Blumenkissen zum Chillen und aus dem Fenster zu schauen geht von oben richtig gut.
Am Balkon haben sie eine Ecke eingerichtet mit Kissen, damit sie draußen auch schlafen können.
Ja sogar eine Studioliege haben sie zum Schlafen, die sie sehr lieben.
Die anderen Räume werden meist genommen um sich aus dem Weg zu gehen, was aber nicht oft vorkommt, meist nur nachts.


Hier habt ihr ein paar Bilder wie das aussehen kann:





Diesen Schlafturm hat unsere Dosi mitgebracht, war das eine Überraschung.
Tja irgendwie wurde es doch sehr eng, als wir 4 uns alle hineinlegen wollten, aber es funktionierte:-)

  Nach oben  
Zurück Home Weiter